Rad: Deutscher Peschel gewann 21. Hessen-Rundfahrt

8. September 2002, 21:38
posten

Vorarlberger Buxhofer Elfter sowie Zweiter in Sprint und am Berg

Bergen-Enkheim/Deutschland - Der Deutsche Uwe Peschel hat die 21. Hessen-Radrundfahrt gewonnen. Der 33-jährige Gerolsteiner-Fahrer siegte nach fünf Etappen 1:03 Min. vor seinem Landsmann Torsten Schmidt. Dritter wurde mit Torsten Hiekmann (+1:08) ein weiterer Deutscher. Der Vorarlberger Matthias Buxhofer beendete die Tour als bester Österreicher als Elfter (2:47). Das letzte Teilstück gewann der Deutsche Stephan Schreck, Hannes Hempel belegte belegte als bester ÖRV-Fahrer Rang 17 (+5 Sek.).

Buxhofer gelang zudem ein seltenes Double, sowohl in der Sprint-Gesamtwertung als auch in der Bergwertung wurde er Zweiter. Sein Landsmann Andreas Knapp wurde Sechster der U-23-Wertung, das österreichische Nationalteam Siebenter der Team-Wertung.(APA)

  • Ergebnisse der 21. Hessen-Rundfahrt:

    5. Etappe (Viernheim - Frankfurt am Main - Bergen-Enkheim/172,5 km): 1. Stephan Schreck (GER) 3:51:36 Std. - 2. Kurt Asle Arvesen (NOR) - 3. Niki Aebersold (SUI) beide gleiche Zeit - weiter: 17. Hannes Hempel - 19. Matthias Buxhofer (beide AUT) 5 Sek. zurück - 48. Christoph Kerschbaum (AUT) 23 - 59. Andreas Knapp (AUT) 42 - 62. Christian Pfannberger 47 - 80. Joachim Vollmann 5:53

    Gesamtwertung: 1. Peschel 19:44:13 Std. - 2. Schmidt +1:03 Min. - 3. Hiekmann 1:08 - weiter: 11. Buxhofer 2:47 - 24. Knapp 7:35 - 33. Pfannberger 23:51 - 39. Hempel 32:24 - 71. Kerschbaum 49:29 - 81. Vollmann 1:02:03

    Share if you care.