Sony präsentiert Vaio-Herbstkollektion

5. September 2002, 10:04
posten

Notebook wird zum "Multimedia Home Server"

Unter dem Motto "Record, Edit Store – Go" erweitert Sony seine Vaio-Serie. Die neuen Modelle fügen sich in die geplante Entwicklung eines Multimedia Home Server (MHS) ein: Sony möchte alle IT-Technologien zum Kopieren, Bearbeiten, Speichern und Abspielen von Media Files auf einer einzigen Plattform bieten. Diese soll ihrerseits Fernseh-, Video- und Audiodateien sowie Fotos und Grafiken bereitstellen, der Anwender greift einfach via Notebook, Handheld, Handy oder anderem mobilen Gerät auf die Daten zu, so Sony heute, Mittwoch, in einer Aussendung.

All-in-one Notebook

Mit dem PCG-NV209 hat das Unternehmen ein multimedia-fähiges all-in-one-Notebook vorgestellt. Neben einem AMD Mobile Athlon (TM)XP Prozessor 1800+ und 256 MB DDR RAM (auf 512 MB erweiterbar) bietet das Notebook ein internes CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk und eine 15 Zoll LCD-Anzeige mit einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten. Ein Memory-Stick-Slot, ein 10Base-T/100 Base-TX Ethernet port, ein integriertes 56k Software-Modem und ein high-speed i.LINK (IEEE1394) unterstützen die Multimedia-Funktionalität.

"SonicStage"

Die mitgelieferte Software beinhaltet "SonicStage". Die Applikation bietet laut Sony umfassende Möglichkeiten zum Management von Audio-Dateien und unterstützt die NetMD-Technologie. Der Anwender soll so digitale Audio-Files von CD rippen, Tracks editieren und mit zusätzlichen Informationen neu abspeichern können. Da die Files in verschiedene Formate konvertierbar sind, können sie auf Handheld, Walkman, Hi-Fi-Anlage oder Car-Audio-System übertragen werden. Das NetMD ATRAC3-Format unterstützt die Technologie MDLP2 und MDLP4 für die Kompression von Dateien, 320 Minuten Musik sollen auf diese Weise in zehn Minuten übertragen werden können.

256 MB RAM und 30 GB Festplattenkapazität

Für Multimedia-Anwendung geeignet ist auch das Vaio GRX416G, das auf Basis eines 1,8-GHz-Mobile-Pentium-4-M-Prozessor arbeitet. Das Modell stellt unter anderem 256 MB RAM und 30 GB Festplattenkapazität zur Verfügung und ist laut Sony ab September für 2.600 Euro erhältlich. (pte)

Share if you care.