Unwetter in China: Bereits über 1500 Tote

4. September 2002, 17:29
posten

Mehr als eine Million Häuser sind zerstört...

Peking - Die schweren Unwetter in China haben diesen Sommer nach offiziellen Angaben 1.532 Menschenleben gefordert. Das Verwaltungsministerium in Peking berichtete am Mittwoch nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua, mehr als eine Million Häuser seien zerstört worden.

190 Millionen Menschen hätten unter Überschwemmungen gelitten. 13 Millionen Hektar landwirtschaftliche Fläche seien betroffen gewesen. 2,4 Millionen Menschen hätten in Sicherheit gebracht werden müssen. (APA/dpa

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.