Will Quadflieg ist schwer krank

4. September 2002, 15:48
posten

"Geistig bin ich hundertprozentig fit", sagt der Schauspieler der am 15. September 88 Jahre alt wird

Köln - Der große Schauspieler Will Quadflieg, der am 15. September 88 Jahre alt wird, ist wegen seiner schweren Erkrankung dauernd auf fremde Hilfe angewiesen. Er sagte dem Kölner "Express", er sei "am letzten Zipfel" seines Lebens angekommen. "Mit meinem Kopf habe ich überhaupt keine Schwierigkeiten", erklärte der Theater-, Film- und Fernsehstar dem Blatt. "Geistig bin ich hundertprozentig fit. Aber körperlich geht es mir gar nicht gut. Ich bin bei allem, was ich mache, auf fremde Hilfe angewiesen. Ohne meine Frau Margarete wäre ich völlig hilflos."

Dem Bericht zufolge hat Quadflieg mehrere Darmoperationen hinter sich und kann kaum noch gehen. Selbst Bewegungen im Sitzen fielen ihm schwer. Außerdem habe er ein Augenleiden, hieß es. "Es ist so, dass ich maximal eine Stunde am Tag etwas lesen kann", sagte der auch für seine Rezitationskunst berühmte Schauspieler. "Meine Augen ermüden wahnsinnig schnell, und ich kann dann nichts anderes tun als meinen Gedanken nachzuhängen und Radio zu hören. Dabei ist mein Kopf voll von Ideen und Programmen für künstlerische Arbeiten. Aber dazu wird es nicht mehr kommen." Er fügte hinzu: "Nur nachts, wenn ich nicht schlafen kann, rezitiere ich meine großen Rollen wie Tasso, Faust und Mephisto." (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Will Quadflieg

Share if you care.