Jan Ullrich erhält Angebot von Telekom

4. September 2002, 15:17
posten

"Im Angebot stehen andere Zahlen als bisher", sagt Teamsprecher Olaf Ludwig - Der Ball liegt bei Ullrich

Berlin - Deutschlands umstrittener Star Jan Ullrich, dessen Vertrag seit seiner Doping-Sperre auf Eis liegt, erhielt von seinem Radsport-Rennstall Telekom ein neues Angebot für 2003. Das bestätigte am Mittwoch Teamsprecher Olaf Ludwig, der auf ein schriftliches Offert von Telekom-Kommunikations-Direktor Jürgen Kindervater verwies. "Jetzt sind Ullrich und sein Manager Strohband am Zug", sagte Ludwig, der mit einer Rückmeldung "in den nächsten Tagen" rechnet.

Im Vergleich zu seinem bestehenden Vertrag müsste Ullrich, nach seiner zweiten Knieoperation weiter rekonvaleszent und bis 23. März 2003 gesperrt, in Zukunft mit reduzierten Bezügen zufrieden sein. "Im Angebot stehen andere Zahlen als bisher", sagte Ludwig weiter, wollte aber nicht präziser werden.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.