Daimler/Telekom erringen Sieg auf Weg zum Maut-Auftrag

4. September 2002, 14:36
posten
Berlin - DaimlerChrysler und die Deutsche Telekom sind auf dem Weg zu dem Milliarden-Auftrag für den Aufbau eines Autobahn-Mautsystems in Deutschland einen Schritt vorangekommen.

Das deutsche Kartellamt hat am Mittwoch nach übereinstimmenden Angaben von DaimlerChrysler und dem Konkurrenten Ages die Beschwerde gegen die Vergabe an das Konsortium DaimlerChrysler/Telekom abgelehnt. "Unser Antrag ist zurückgewiesen worden", sagte ein Ages-Sprecher der Nachrichtenagentur Reuters. Man prüfe nun, ob man gegen den Bescheid beim Oberlandesgericht Düsseldorf klage. Eine Klage dort würde eine endgültige Vertragsunterzeichnung mindestens bis Oktober verzögern. Damit wäre der Zeitplan des Bundesverkehrsministeriums, die Lkw-Maut Mitte 2003 zu erheben, kaum noch einzuhalten. Das Bundeskartellamt will die Entscheidung am Nachmittag offiziell bekannt geben und begründen. (APA/Reuters)

Share if you care.