15 Jahre "Rettet den Stephansdom"

4. September 2002, 14:56
posten

Benefiz-Konzert mit Thomas Hampson und Gala-Abend im Wiener Rathaus anlässlich des Jubiläums dienen weiteren Restaurierungen

Vor 15 Jahren wurde der Verein "Rettet den Stephansdom" gegründet, um das Gotteshaus, weltberühmtes Kunstwerk und Kulturgut zu bewahren und seinen weiterem Verfall zu verhindern. Anlässlich seines Geburtstags veranstaltet der Verein zwei besondere musikalische Abende. Ein Konzert mit Star-Bariton Thomas Hampson im Stephansdom und einen Gala-Abend im Arkadenhof des Wiener Rathauses.

Thomas Hampson

Thomas Hampson, zuletzt in Salzburg als "Don Giovanni" gefeiert, wird nicht nur wegen seines außergewöhnlichen Opernrepertoires geschätzt, sondern auch für seine Qualitäten als Konzert- und Liedsänger. Beim Benefiz-Abend am 26. Oktober wird er Gustav Mahlers "Kindertotenlieder" interpretieren. Begleitet wird er von den "Wiener Virtuosen", einem Kammermusikensemble bestehend aus Mitgliedern der Wiener Philharmoniker, die zum Auftakt Mozarts "Symphonie in g-moll" spielen.

"...wenn die hellen Glocken laden..."

Der Gala-Abend am 29. September im Arkadenhof des Rathauses wartet mit einer Weltpremiere auf, denn erstmals musizieren die Orchester Corso (Ensemble der Wiener Philharmoniker) und Ambassade (Ensemble der Wiener Symphoniker) gemeinsam. Solisten des Abends, der unter dem Motto "...wenn die hellen Glocken laden..." steht, sind unter anderem Ute Gfrerer, Marcela Cerno und die Pianistin Ingeborg Baldaszti. Auf dem Programm stehen Walzer und Polkas von Johann Strauß sowie die schönsten Melodien aus Operette und Musical.

Der Reinerlös der beiden Benefiz-Konzerte kommt den weiteren dringend notwendigen Restaurierungsarbeiten zugute. (red:kafe)

Link

"Rettet den Stephansdom"

Gala-Abend im Arkadenhof des Wiener Rathauses
Corso (Ensemble Wr. Philharmoniker) & Ambassade (Ensemble Wr. Symphoniker)
29.9., 19 Uhr

Thomas Hampson & "Wiener Virtuosen" im Stephansdom
26.10., 20:30 Uhr

Info und Karten

"Kunst & Kultur - ohne Grenzen"
01/586 73 08
kunstundkultur@chello.at

  • Artikelbild
    logo: rettet den stephansdom
Share if you care.