Ausgesungen

4. September 2002, 19:50
posten

Gottfried Zmeck dreht sein Schlagerradio ab

Schluss mit Schlagerradio, sagt sich Gottfried Zmeck, ehemaliger Kirch-Manager, Österreicher und glückloser Bewerber um die österreichweite Privatfernsehlizenz: Radio Goldstar (auch im Netz der UPC Telekabel) wird ein Jahr nach Start mangels Werbung eingestellt.

Zmeck musste gerade der maroden Kirch-Gruppe deren Hälfteanteil an seinen digitalen TV-Projekten Heimatkanal und Goldstar TV abnehmen. Die sind nun nicht mehr einfach dem Basispaket von Premiere beigepackt und wollen unabhängig davon vermarktet werden. "Eine Prioritätenentscheidung", zitiert kress.de Zmeck. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 5.9.2002)

Share if you care.