Katz' und Maus in Favoriten

4. September 2002, 11:45
posten

ÖAMTC-Pannenhelfer bargen verletzte Katze

Wien - Wenig einsichtig zeigte sich eine Katze, die Mittwoch Früh die ÖAMTC-Pannenhilfe vor ein tierisches Problem stellte. Auf dem Parkplatz des Laaerbergbads in Wien Favoriten hatte sich das verletzte Tier unter der Motorhaube eines Autos "verschanzt", um der Bergung durch die gelben Helfer zu entgehen.

Der Fall schien für die beiden herbeigeeilten Helfer von ÖAMTC und Tierrettung zunächst kein gröberes Problem darzustellen. "Wir haben bis drei gezählt und dann die Motorhaube gehoben, aber die Katze war schneller", schilderte ÖAMTC-Turnusführer Jiri Kraus. Sie flüchtete zum nächsten Versteck. Dies war der Auftakt einer munteren Verfolgungsjagd, in deren Verlauf die wachsende Menge der Schaulustigen die beiden Männer von einem Unterschlupf der Katze zum nächsten lotsten. Nach 20 Minuten waren die Retter schließlich doch schnell genug und konnten das verletzte Tier zur medizinischen Untersuchung und Weiterversorgung ins Wiener Tierschutzhaus bringen. (APA)

Share if you care.