MobilCom-Gründer Gerhard Schmid plant Comeback

4. September 2002, 11:15
posten

Neustart als Unternehmer

Der Gründer der deutschen MobilCom, Gerhard Schmid, will einem Zeitungsbericht zufolge als Unternehmer neu starten. Dazu nutzt der Gründer und frühere Vorstandschef der MobilCom AG seine Schleswiger Firma MobilCom Inkasso GmbH (MFI), wie die Tageszeitung "Die Welt" berichtet.

Fest

Der Ende Juni bei MobilCom ausgeschiedene Manager rechnet laut "Welt" fest damit, dass es bis zur nächsten Aufsichtsratssitzung des Großaktionärs France Telecom am 12. September zu einem Übernahmeangebot an ihn und die Kleinaktionäre kommen wird.

Eine Hand voll

Eine Hand voll Mitarbeiter hätten MobilCom verlassen und seien zur MFI gewechselt, sagte ein Manager des Unternehmens. In der MFI arbeiten derzeit etwa 40 Beschäftigte. Die frühere MobilCom-Tochter MFI befindet sich zu 100 Prozent im Besitz von Schmid.(APA)

  • Artikelbild
Share if you care.