Schüssel kündigt Sofortprogramm an

3. September 2002, 22:29
3 Postings

Arbeitslose Jugendlichen sollen von zusätzlichen Qualifizierungsmaßnahmen profitieren

Wien - Bundeskanzler ÖVP-Obmann Wolfgang Schüssel hat Dienstagabend im Sommergespräch des ORF-Fernsehens ein Sofortprogramm für jugendliche Arbeitslose angekündigt. Im heutigen Ministerrat sei beschlossen worden, aus Rücklagen des Arbeitsmarktservice 5.000 Jugendlichen, die bereits länger ohne Job sind, eine konkrete Qualifizierung - eine Zusatz- oder Zweit-Qualifizierung - anzubieten.

Weiters soll das Jugendbeschäftigungssicherungsgesetz im Herbst mittels Initiativantrag im Parlament verlängert werden. Der Kanzler betonte, die Regierung wolle jedem Jugendlichen einen Lehrplatz, einen Schulplatz bzw. einen Lehrgang zusichern.

Laut aktueller Statistik waren im August von den rund 200.000 Arbeitslosen rund 30.000 Jugendliche. (APA)

Share if you care.