Mittwoch: Vierzig Wagen westwärts

3. September 2002, 19:49
posten

21.45 bis 0.05 | BR | FILM | USA 1964, John Sturges

Regisseur Sturges, ein Klassiker des Western, inszenierte mit sichtlichem Vergnügen diese Parodie des Westerngenres. Er schien sogar vor seinen eigenen Arbeiten, etwa dem mythologischen Meisterwerk "The Magnificent Seven" (1960), keinen Respekt zu haben. Die Handlung ist dementsprechend kurios: Ein Wagentreck voll Whiskey als Objekt wilden Begehrens, ein Trupp chaotischer Soldaten, alkoholfeindliche Frauenrechtlerinnen, die den Männern des Westens wie Xanthippen erscheinen, und schnapsgierige Indianer treffen aufeinander. Das Ergebnis: ein turbulentes Spiel launiger Schauspieler wie Burt Lancaster und Lee Remick.
Share if you care.