Lasterhafte Anlage

3. September 2002, 17:49
2 Postings

Rauchen, trinken, spielen und schießen - ein neuer Fonds aus den USA setzt auf das Laster - Anlagen bevorzugt in Alkohol, Tabak und Waffen

New York - Ein neuer Anlagefonds in den USA will den menschlichen Hang zum Laster ausnutzen. Der "Laster-Fonds" bietet ausschließlich Anlagen in Alkohol, Tabak, Spiele und Waffen an, wie der Vizechef des Fonds, Dan Ahrens, am Dienstag in New York sagte. Unabhängig vom Marktgeschehen würden die Menschen immer trinken, rauchen und spielen, erläuterte er die Philosophie des Fonds. "Und die Welt ist weiter im Krieg."

"Immun gegen die Rezession"

Die angebotenen Wertpapiere von rund 40 Unternehmen seien "praktisch immun gegen die Rezession", betonte Ahrens. Auf seiner Internet-Seite wirbt der Fonds mit Aschenbecher, Bierglas und Würfeln sowie folgendem Zitat des früheren US-Präsidenten Abraham Lincoln: "Es ist meine Erfahrung, dass Leute, die keine Laster haben, sehr wenige Tugenden haben." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.