Babcock: Kündigung für 700 Beschäftigte

3. September 2002, 16:10
posten
Oberhausen - Nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens für den Maschinenbaukonzern Babcock Borsig werden bereits Ende dieser Woche 700 Beschäftigte entlassen. Die Kündigungen seien bereits versandt worden, erklärte Vorstandschef Horst Piepenburg am Dienstag auf einer Betriebsversammlung in Oberhausen. Nähere Angaben machte Piepenburg zunächst nicht. Im Anschluss an die Betriebsversammlung wollten der Vorstand und Insolvenzverwalter Helmut Schmitz weitere Einzelheiten bekannt geben. (APA/dpa)
Share if you care.