Stoiber rechnet mit Kopf-an-Kopf-Rennen

3. September 2002, 14:02
posten

Unionskandidat will nur als Kanzler nach Berlin gehen

Berlin - Unionskanzlerkandidat Edmund Stoiber rechnet knapp drei Wochen vor der deutsche Bundestagswahl mit einem knappen Wahlausgang. "Natürlich rechne ich mit einem Wahlsieg. Aber es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit vielleicht ein bis zwei Prozentpunkten Unterschied", sagte Stoiber der "Stuttgarter Zeitung". Er betonte, er werde nur als Kanzler nach Berlin gehen. Sollte er keine Mehrheit bekommen, werde er Ministerpräsident bleiben. (APA/AP)
Share if you care.