"Teuro"-Ärger in Griechenland - Bürger boykottieren Markt

3. September 2002, 11:57
posten
Athen - In Griechenland hat am Dienstag ein landesweiter Kaufverzicht als Reaktion gegen Preiserhöhungen nach der Euro-Einführung begonnen. Verbraucherverbände sprachen bereits zu Beginn der Aktion von einem Erfolg. "In zahlreichen Supermärkten wurde in den ersten zwei Stunden nach der Öffnung ein Rückgang der Kundenzahl um nahezu 70 Prozent registriert", sagte ein Sprecher des Verbraucherverbandes (INKA) im Radio. Nach offiziellen Angaben sind in den vergangenen 12 Monaten Verteuerung zwischen 11 und 40 Prozent registriert worden. (APA/dpa)
Share if you care.