Google in China nicht mehr erreichbar

3. September 2002, 10:08
posten

Suchmaschine wird offensichtlich zentral zensuriert

Für chinesische UserInnen nicht mehr zu erreichen, ist momentan die beliebte Suchmaschine Google. Dies reiht sich in eine Serie von Zensurmaßnahmen, die das Ziel haben das Internet in China von unerwünschtem Material zu säubern.

(K)eine Selbstzensur

Google – das sich auch in China zunehmender Beliebtheit erfreut – ist damit wohl auch Opfer der eigenen Verweigerung von Selbstzensur geworden, der sich vor kurzem rund 300 Internetportale unterworfen haben (der Webstandard berichtete). Unter diesen befindet sich auch die Suchmaschine Yahoo – die pikanterweise die Technologie von Google verwendet – die auch in China weiterhin erreichbar ist. (red)

Share if you care.