Axa sieht sich bei Kostensenkungen im Plan

3. September 2002, 12:56
posten
Paris - Der französische Versicherungskonzern Axa sieht sich bei seinen angestrebten Kostensenkungen im Plan. Das Unternehmen bestätigte am Montag zugleich seine am 21. August vorgelegten vorläufigen Halbjahreszahlen. Das Ende vergangenen Jahres angekündigte Ziel, die Kosten insgesamt um 700 Mill. Euro senken zu wollen, werde erreicht, teilte Axa nach Börsenschluss in Paris mit. In den ersten sechs Monaten erwirtschaftete der Konzern den Angaben zufolge einen Nettogewinn von 840 Mill. Euro und damit 32 Prozent weniger als vor einem Jahr. Operativ verdiente Axa allerdings mit 1,02 Mrd. Euro 17 Prozent mehr. Zu dem Ziel, den operativen Gewinn in diesem Jahr um 20 Prozent zu steigern, machte das Unternehmen am Montag keine Angaben. (APA/Reuters)
Link

Axa

Share if you care.