US-Angriff werde "Anti-Amerikanismus" schüren

3. September 2002, 07:46
6 Postings

Außenminister von Oman warnt vor "Kreislauf der Gewalt"

Jeddah - Der Außenminister von Oman, Yussef Al Alawi Abdallah, hat die USA vor einem Angriff auf Irak gewarnt. Eine Militäraktion könne in den arabischen und islamischen Ländern einen "Kreislauf der Gewalt" auslösen, sagte Alawi Abdallah am Montag beim Treffen des Golf-Kooperationsrats in der saudiarabischen Stadt Jeddah. Ein Einmarsch der USA in Irak werde "ein tiefes Gefühl des Anti-Amerikanismus" schüren.

Trotz langjähriger Verbundenheit habe die omanische Regierung aber ihre "Hoffnungen auf eine Zusammenarbeit" mit den USA bereits aufgegeben. Washington nehme keine Rücksicht auf die Ziele von Oman, sondern kompliziere stattdessen die Lage in der Region. Dazu gehöre auch die offensichtliche Parteinahme der US-Regierung für Israel im Nahost-Konflikt. Dies sei dem Frieden und der Stabilität in der Region nicht zuträglich. (APA)

Share if you care.