Wasserleichen entdeckt

2. September 2002, 19:27
posten

Die NÖ-Kriminalabteilung bittet um Hinweise

St. Pölten - In Niederösterreich wurden am Samstag zwei Wasserleichen entdeckt, die Identitäten der Toten waren zunächst unbekannt. Im Gemeindegebiet von Baumgarten entdeckte eine Bootsstreife des Bundesheeres einen leblos auf der March treibenden Mann, zur Todeszeit etwa 25 Jahre alt. Bei Wildungsmauer fanden zwei Fischer im Bereich des so genannten Regelsbrunner Auslaufes, eines Seitenarmes der Donau, eine im Treibholz eingeklemmte weibliche Leiche. Die NÖ-Kriminalabteilung bittet um Hinweise: (01) 711 40/3333. (APA/DER STANDARD, Printausgabe, 3.9.2002)
Share if you care.