Israel: Höchstgericht entscheidet über Abschiebung von Palästinensern

2. September 2002, 19:09
2 Postings

Angehörige von Attentätern sollen von Anschlagsplänen gewusst haben

Jerusalem - Das Oberste Gericht in Israel entscheidet am Dienstag über die Rechtmäßigkeit der Abschiebung von Angehörigen palästinensischer Attentäter. Das teilte die Regierung am Montag mit. Ein israelisches Militärgericht hatte im Juli entschieden, drei Angehörige von Extremisten vom Westjordanland in den Gazastreifen abzuschieben. Zur Begründung hieß es, sie hätten von den Anschlagsplänen gewusst und diesen zugestimmt.

Menschenrechtsorganisationen hatten gegen das Urteil protestiert und Berufung vor dem Obersten Gerichtshof eingelegt. (APA)

Share if you care.