"Sex and the City" als Aufklärungsguide

2. September 2002, 13:27
posten

Deutsche Männer wollen aus der US-Serie Frauenwünsche erfahren

Unterföhring - Deutsche Männer sehen die US-Serie "Sex and the City" als lehrreich an. Sie schalten die TV-Serie vor allem deshalb ein, um herauszufinden, was Frauen in Sachen Erotik wirklich bewegt. Das hat eine Untersuchung des Marktforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Senders ProSieben ergeben.

Frauen mögen Lifestyle

Frauen sehen die amerikanische Produktion vor allem deshalb an, weil sie den New Yorker Lifestyle mögen, der darin gezeigt wird. Aaron Speeling ("Berverly Hills 90210" oder "7th Heaven") produziert die Erlebnisse der Kolumnistin Carrie Bradshaw und ihrer drei Freundinnen, die anscheinend auch Vorbildfunktion haben: Mehr als 40 Prozent der männlichen Zuschauer würden selbst gerne so ungezwungen mit dem Thema Sex umgehen wie die vier New Yorkerinnen. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Für jeden Geschmack etwas dabei: Im Internet kann frau/mann die jeweiligen DesignerInnen-Outfits der "ungezwungen" Frauen aus NY bewundern.
Share if you care.