Toyota und Nissan planen Hybrid-Auto

2. September 2002, 11:49
posten

Kooperation bei Umwelt-Technologien

Tokio - Die beiden japanischen Autokonzerne Toyota und Nissan arbeiten künftig bei der Entwicklung umweltfreundlicherer Autos zusammen. Wie die Unternehmen bekannt gaben, wird Branchenprimus Toyota dem drittgrößten Autobauer Nissan Technologien zur Entwicklung einer neuen Generation von Hybrid-Autos bereitstellen, die mit einer Mischung aus Benzin- und Elektromotor angetrieben werden. Diese für die gesamte Automobilbranche sensationelle Kooperation zwischen zwei großen Rivalen dürfte nach Ansicht von Experten die Entwicklung umweltfreundlicherer Autos zu erschwinglicheren Preisen anheizen.

Während der auf mindestens zehn Jahre angelegten Zusammenarbeit wollen Toyota und Nissan gegenseitig technologisches Know-how austauschen und an der Entwicklung von Komponenten arbeiten. Als ein erster Schritt wollen sie 2006 ein neues Hybrid-Auto für den US-Markt herausbringen, bei dem ein derzeit von Toyota entwickeltes Hybrid-System in Nissan-Autos eingebaut wird. In den dann folgenden fünf Jahren soll Nissan mit rund 100.000 Hybrid-Systemen beliefert werden, hieß es. Toyota brachte 1997 das Modell Prius auf den Markt und gilt inzwischen als weltweit größter Verkäufer von Hybrid-Autos.(APA/dpa)

Link

Toyota

Nissan

Share if you care.