Mossad-Chef wird Vorsitzender des israelischen Sicherheitsrats

2. September 2002, 07:54
1 Posting

Sharon ersetzt Barak-Mann durch engen Vertrauten

Jerusalem - Der Chef des israelischen Geheimdienstes Mossad, Ephraim Halevy, wird Vorsitzender des Nationalen Sicherheitsrates. Dies wurde am Sonntagabend vom Kabinettsbüro in Jerusalem bekannt gegeben. Der gebürtige Brite Halevy gilt als enger Berater von Ministerpräsident Ariel Sharon nicht nur in Sicherheitsfragen, sondern auch in diplomatischen Angelegenheiten. Der 68-jährige Halvey folgt Generalmajor Uzi Dayan, der vor zwei Jahren vom damaligen Regierungschef Ehud Barak ernannt worden war. Der Nationale Sicherheitsrat Israels berät den Ministerpräsidenten in Fragen der inneren und äußeren Landesverteidigung. (APA/AP)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ephraim Halevy, der Mann im Hintergrund

Share if you care.