Schikanen für Asylwerber

1. September 2002, 19:08
3 Postings

SP-Sicherheitssprecher Parnigoni: "Neue zusätzliche Schikanen"

Wien - Heftige Kritik an der Asylpolitik von Innenminister Ernst Strasser (VP) und dessen Asylgesetznovelle übte am Sonntag SPÖ-Sicherheitssprecher Rudolf Parnigoni: "Neue zusätzliche Schikanen für Menschen, die als politisch Verfolgte Asyl suchen, sind kein Ersatz für eine vernünftige Asylpolitik." Der Plan berge die Gefahr einer Verletzung fundamentaler Menschenrechte. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 2.9.2002)
Share if you care.