Kurze Sperre nach Unfall im Mona-Lisa-Tunnel

1. September 2002, 16:27
posten

19-jährige Lenkerin erlitt leichte Verletzungen

Linz - Wegen eines Verkehrsunfalls musste Sonntagvormittag der Mona-Lisa-Tunnel in Linz für kurze Zeit gesperrt werden. Eine 19-jährige Lenkerin war mit ihrem Pkw im Tunnel verunglückt. Die junge Frau erlitt leichte Verletzungen.

Die 19-Jährige war Sonntagvormittag stadteinwärts auf der Umfahrung Ebelsberg unterwegs. In einer Kurve des Mona-Lisa-Tunnels geriet die Lenkerin aus vorerst unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen eine Tunnelwand. Dabei erlitt die Frau leichte Verletzungen, sie wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Während der Berge- und Aufräumungsarbeiten musste der Tunnel stadtauswärts für kurze Zeit gesperrt werden. (APA)

Share if you care.