Zwei Brasilianer in Violett

5. September 2002, 09:41
78 Postings

Austria Wien holt Mittelfeldspieler Djalminha von La Coruna und den Verteidiger Julio Cesar von Real Madrid

Wien - Wenige Stunden vor Ablauf der Transferzeit am Samstag Mitternacht hat die Wiener Austria zwei Sensationstransfers getätigt. Der Tabellenführer der T-Mobile Bundesliga verstärkt sich mit den beiden Brasilianern Djalminha von Deportivo La Coruna und Julio Cesar von Real Madrid. Der 31-jährige Mittelfeldspieler Djalma Feitosa Dias, genannt Djalminha, und der 25-jährige Verteidiger Julio Cesar Santos Correa werden leihweise für ein Jahr mit Option auf zwei weitere geholt. Die internationale Freigabe ist bereits da, die beiden Südamerikaner können damit auch im UEFA-Cup gegen Schachtjor Donezk eingesetzt werden.

Ab Dienstag in Österreich

Svetits war in der Vorwoche in Spanien und verhandelte mit den Managern der beiden Spieler. Am Sonntag konnte er den Vollzug melden, nachdem beim Djalminha-Transfer die letzten Details geklärt worden sind. Die beiden Brasilianer sollen am Dienstag nach Österreich kommen.

Nach den gescheiterten Verhandlungen mit dem ehemaligen Bayern-Star Stefan Effenberg, der nach Wolfsburg wechselte, hat die Austria nun doch einen Spielmacher von internationalem Format engagiert. Djalminha spielte eine Schlüsselrolle, als Deportivo in der Saison 1999/2000 erstmals in der Klubgeschichte den spanischen Meistertitel holte.

Spielmacher ohne Einsatz

Doch im Vorjahr verlor der temperamtvolle Brasilianer seinen Stammplatz, Coach Javier Irureta zog den Spanier Juan Carlos Veron vor. Djalminha stand 01/02 nur fünf Mal in der Stammformation und reagierte seinen Frust an Irureta ab, als er ihn mit einem Kopfstoß attackierte. Nach einer Entschuldigung wurde er pardoniert und kam auch noch zu Einsätzen, im brasilianischen WM-Team fand er aber keine Berücksichtigung. Der Spielmacher war 1997 von Palmeiras nach Galizien gewechselt und hat in 126 Liga-Spielen 36 Tore erzielt.

Julio Cesar spielte in der erfolgreichen Saison 1999/2000 für Real, als die Königlichen die Champions League gewannen. Danach wurde der Brasilianer an den AC Milan mit einer kolportierten Kaufoption von 12,79 Mio. Euro verliehen, im Jänner des Vorjahres wechselte er zu Real Sociedad San Sebastian, in der Vorsaison war er an Benfica Lissabon verliehen.(APA)

Stimmen

Hans Krankl: "Ich hoffe, dass Hiden und Wagner nicht draufzahlen, denn sonst hätte ich wieder ein oder zwei Teamspieler weniger"

Michael Wagner: "Die Austria kann auf gewisse Spieler nicht verzichten. Ich glaube, ich bin ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft und kann mir nicht vorstellen, aus der Mannschaft zu rutschen"

Links

Austria

Real

Deportivo

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Djalminha - hier als Sieger der Copa America 1997 im Brasilianischen Team...

  • Bild nicht mehr verfügbar

    ...verstärkt die Austria ebenso wie Julio Cesar von Real Madrid.

Share if you care.