GAK schlägt die Austria

30. Juni 2000, 14:15

GAK dank starker erster Hälfte 2:0-Sieger gegen Austria

Graz - Im dritten Anlauf hat der GAK den ersten Saisonsieg gegen Austria Wien geschafft. Und der war durchaus verdient: Die Grazer gewannen dank einer starken Leistung vor der Pause gegen die schwachen Violetten mit 2:0 (2:0), machten in der Tabelle einen Rang gut und liegen nur noch einen Punkt hinter den Wienern an sechster Stelle.

Drei Tage nach dem unglücklichen Ausscheiden im UEFA-Cup kamen die Steirer wenigstens in der max.Bundesliga zu einem Erfolgserlebnis. Der Augenthaler-Elf gelang ein Start nach Maß, Pamic erzielte schon in der zweiten Minute den Führungstreffer. Er nützte einen Patzer von Keeper Knaller, der sich den Ball abjagen ließ, zu seinem vierten Saisontor. Wenig später zeichnete sich Knaller jedoch bei einem Pötscher-Schuss aus.

Die Austria ließ nach einer Viertelstunde kurz ihre Klasse aufblitzen. Da traf Mayrleb die Stange (18.) und Stöger schoss nur knapp daneben (19.). Doch es war nur ein Strohfeuer, zudem gab sich die Abwehr der Prohaska-Elf mit Libero Streiter (er blieb nach der Pause in der Kabine) ungewohnt viele Blößen. Das 2:0 durch den starken Kulovits (24.) war die logische Folge, Knaller wurde mit einem gefühlvollen Heber aus 14 Metern erneut bezwungen.

Damit war das Match praktisch gelaufen, der GAK begnügte sich nach dem Wechsel mit dem Halten des Resultats, die Gäste jagten trotz einiger Umstellungen mit untauglichen Mitteln einem Treffer nach. Für die Austria war es die dritte Niederlage in den vergangenen vier Spielen bei einem Remis.


GAK - Austria Wien 2:0 (2:0). Schwarzenegger-Stadion, 7.000, Plautz.

Torfolge: 1:0 ( 2.) Pamic 2:0 (24.) Kulovits

GAK: Almer - Pötscher, Akoto, Nilsen, Hartmann - Ramusch, Ceh, Kulovits (62. Aloisi), Amerhauser (81. Dmitrovic) - Pamic, B. Akwuegbu (71. Standfest)

Austria: Knaller - Streiter (46. Ivancic) - Dospel, Pfeffer - Schmid, Stöger (46. Hopfer), Rachimow, Leitner, Darazs (62. Datoru) - Mayrleb, Sobczak

Gelbe Karten: Amerhauser, Ramusch, Aloisi bzw. Streiter, Schmid, Leitner, Datoru

(APA)

Share if you care.