Blütenpollen lösen Neurodermitis aus

3. September 2002, 14:46
posten

Pollen von Birken, Erlen, Gräsern und Kräutern als Übeltäter

Hamburg/München - Blütenstaub kann die Hautkrankheit Neurodermitis auslösen. Über dieses Ergebnis eines an der Technischen Universität (TU) München entwickelten Tests berichtet das Magazin "National Geographic Deutschland" in seiner Septemberausgabe. Bereits im Mai dieses Jahres hatte der Leiter der Haut- und Allergieklinik der TU, Prof. Johannes Ring, in einem Gespräch erläutert, dass dem Test zufolge Pollen von Birken, Erlen, Gräsern und Kräutern auf der Haut bestimmter Menschen auch Neurodermitis auslösen könnten. (APA)
Share if you care.