Gourmet Watchlist Österreich

27. Oktober 2002, 10:44
posten

Bewertungsabend des Flohschen Wein-Oskar 2003, Teezeremonien, Pekka, Theorie und Praxis zum Thema obergäriges Bier oder eine Feier der Sinne ...

Wien

Sinnvoll Eine Feier der Sinne veranstaltet man am 6. 11. ab 19.30 Uhr im Babette's, jener Buchhandlung, in der man sich auf Kochbücher & Gewürze spezialisiert hat. Katharina Stemberger liest aus Isabel Allendes Buch "Aphrodite", String Fizz untermalt musikalisch. Und für die passende kulinarische Begleitung sorgt man in der Schauküche des Shops.

Babette's, Spice & Books for Cooks, Schleifmühlgasse 17, 1040 Wien
Anmeldung erbeten: Tel. (01) 585 51 65-1
Babette's

Tee-Weg Eine Einführung in das kontemplative Ritual der Zubereitung von grünem Tee mit traditionellem Gerätschaften gibt es am 9. 11. im HighTea. Die japanische Teezeremonie wird untermalt mit Musik aus der Zen-Shakuhachi, der Bambusflöte. Anmeldung unbedingt erforderlich.
9. 11., ab 19 bis ca. 22 Uhr;
Preis inkl. Tee & Spezereien: 32 EURO
Ort: Paniglgasse 17, 1040 Wien
Tel. (01) 504 15 08
HighTea

Gruppenessen Die Zubereitungsweise von Peka, einer istrischen Spezialität, geht auf die illyrischen Histrier zurück, die vor rund 3000 Jahren in Mitteleuropa einwanderten: Verschiedene Zutaten werden im Tongefäß, in der Glut des offenen Feuers im eigenen Saft geschmurgelt. Probieren kann man das Schmorgericht derzeit im Restaurant Sopile in drei Versionen: bäuerlich mit Karstschinken, mit Wolfsbarsch oder mit Lammrücken und -schlögel. Kräuter und Kartoffeln sind jedenfalls dabei. Peka gibt's ab zwei Personen, wobei ob des Aufwands bei der Zubereitung eine Vorbestellung notwendig ist.
Tel.: (01) 585 24 33
pro Person 18,50 EURO
Restaurant Sopile
Paulanerg. 10, 1040 Wien; Mo-Sa 18-24 Uhr

Spanisch & Cajun Spanisches wird am 3. 11. im Bayou präsentiert, das sich an und für sich der kreolischen und Cajun-Küche verschrieben hat. Im Rahmen eines 6-gängigen Degustationsmenüs werden sechs Weine des Weingutes Joan Raventós Rosell aus dem Penedés von Chefönologen Josep Sempere persönlich präsentiert. Serviert werden u.a. Tintenfischpaella, Ochsenschlepp mit Dörrzwetschken und Rosmarinkartoffeln und als Dessert Mandelkuchen mit Eichellikörobers. Preis pro Person: 55 EURO. Bitte Anmeldekonditionen beachten.
Anmeldungsaviso (Anzahl der Personen) per Tel. resp. Fax (01) 214 77 52 oder E-Mail über Bayou
Anmeldung wird quittiert; nach Einlangen des jeweiligen Betrages auf dem Bayou-Konto erfolgt Bestätigung, und die Reservierung gilt.
Adresse: Leopoldsgasse 51, 1020 Wien

Niederösterreich

Oskar-Verleihung Der erste Bewertungsabend des Flohschen Wein-Oskar 2003 findet am 8. 11. statt, wenn Wolfgang Maitz, Südsteiermark, gegen Hannes Reinisch, Thermenregion, antritt. Josef Floh organisiert diesen Wettbewerb österreichischer Winzertalente zum dritten Mal, heuer wurden - endlich - auch Winzerinnen nominiert. Jeweils Freitag zu Monatsbeginn präsentieren zwei Winzer je vier ihrer Erzeugnisse zum viergängigen Menü. Das Publikum wählt den Sieger des Abends. Am 21. 3. 2003 wird der Gesamtsieger gekürt. Die Präsentationsabende können einzeln oder im Paket gebucht werden.
Informationen zu Kandidaten, Terminen und Shuttleservice (zwischen Wien & Krems)
Tel.: (02272) 628 09
Gastwirtschaft Floh, Tullnerstr. 1, 3425 Langenlebarn Gastwirtschaft Floh

Bier-Know-how Wissen in Theorie und Praxis zum Thema obergäriges Bier verbreitet STANDARD-Kollege und Bier-Papst Conrad Seidl, am 9. 11. im Rahmen eines Spezialbierseminares Auf den Spuren des Ale. Zur Einführung gibt es einen kurzen Überblick über Bierherstellung allgemein. Vorgesehen sind weiters eine Besichtigung der Mini-Brauerei des Hauses und Imbisse passend zu den jeweiligen Ländern, aus denen die rund 25 verkosteten Biere stammen. (ls) Preis für den Seminartag: 68 EURO,
Anmeldung Erich Brettner
Tel. 0664/281 32 96; 2641
Schottwien am Semmering
Erich Brettner

(Luzia Schrampf, DER STANDARD, 25. Oktober 2002)

Share if you care.